Aktuelles

Offenes Ohr am Nachmittag

Die aktuelle Pandemiezeit kann belastend sein. Vielleicht hast du Schwierigkeiten, dich zu motivieren, oder bist frustriert, oder vielleicht gehen dir auch die Ideen für deine Freizeitgestaltung aus.

Wir können uns gemeinsam überlegen, was du tun kannst, um optimistisch und zuversichtlich durch das Schuljahr zu kommen.

Wann?: immer mittwochs in der 7. Stunde (13:55 Uhr bis 14:40 Uhr)
Wo?: Digital über MS Teams
Wichtig: Schreibe mir vorher auf Teams (Ivana Jurcevic), damit wir eine Uhrzeit ausmachen können.

Das GMF ist für dich da!

Deine Frau Jurcevic 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Eltern der aktuellen 4. Jahrgangsstufe,

Ihr Kind soll nächstes Jahr auf das Gymnasium wechseln und Sie interessieren sich für unsere Schule? Das freut uns sehr.

Hier finden Sie eine einen Überblick und wichtige Informationen zu unserer Schule.
⇒ Bitte beachten Sie auch folgende Informationsschreiben zur Einschreibung und zum Probeunterricht.
⇒ Zur Einschreibung klicken Sie bitte auf diesen Link: https://fmgymuc.eltern-portal.org/anmeldung

Handys spenden – Gutes tun!

Am GMF ist nun eine Handy-Sammelstelle eingerichtet, bei der man alte Handys abgeben kann, damit die seltenen, wertvollen Rohstoffe wie Gold oder Coltan recycelt werden. Außerdem wird mit jeder Handy-Spende die Aktion Schutzengel des Hilfswerks missio unterstützt. Weitere Informationen gibt es dazu unter https://www.missio-hilft.de/mitmachen/aktion-schutzengel/aktionen/handys-spenden/. Also: Durchsucht eure Schubladen und spendet alte Handys!

Corona aktuell

Aktuelle Schreiben

Information für Eltern und Schülerinnen und Schüler zum Wechselunterricht und Neuerungen Hygieneregeln (12.03.2021)

Schreiben des Kultusministers zum Unterrichtsbetrieb ab dem 22.02.2021 

Elterninformation zur Woche vom 15.-19.02.21

Schreiben des Kultusministers zur Verlängerung des Distanzunterrichts bis 12. Februar

Elternbrief zum Distanzunterricht Januar 2021

Merkblatt Notbetreuung

 

Alternativer Sportunterricht

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage kann leider kein Sportunterricht stattfinden. Den SchülerInnen wird im alternativen Sportunterricht dennoch nicht langweilig, wie dieses Bild zeigt.

     

 

Die Sporthalle wird zur Mensa 

Da wir aufgrund der Corona-Auflagen auch beim Mittagessen einen Abstand von 1,5m einhalten müssen, wird unsere Sporthalle jeden Mittag kurzfristig zur Mensa umgebaut.
Damit der Sportunterricht dennoch stattfinden kann, helfen jeden Tag viele Lehrkräfte und Schüler*innen des Gymnasiums und der Mittelschule beim sauberen Auf- und Abbau der Tische und Stühle.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür!

 
 
Weitere Informationen zum Thema “Corona” finden Sie hier.
 

Känguru Wettbewerb der Mathematik

Bald ist es soweit: Das Känguru kommt ans GMF!

Der Test findet bei Hybrid-Unterricht im Klassenverband am 18./19.03. in den jeweils ersten beiden Schulstunden statt.
Im Distanzunterricht wird der Wettbewerb digital durchgeführt, Informationen
erhalten alle Teilnehmenden rechtzeitig über Teams. 

Klopapier-Challenge

Die Klopapier-Challenge hat mittlerweile auch das GMF erreicht.

Die 5a hat sich mit ihrer Klasslehrerin Frau Fürst nicht lumpen lassen und
startet diese Challenge.

 

Das lässt sich die 6a nicht zweimal sagen und zieht sofort mit
(Projektleitung Frau Fürst).

 

Auf geht’s, liebe 7a!

Wir sind DELF-Schule!

Unsere 13 DELFine und DELFinnen
schwimmen im Vorbereitungskurs los zur DELF-Prüfung. 

Vorlesewettbewerb der Klassensieger der 6. Klassen

Am Dienstag, den 8.12.20, fand der Vorlesewettbewerb der Klassensieger aller 6. Klassen des GMF statt. Die besten Leserinnen und Leser der jeweiligen Klassen, nämlich Felix Starkmann (6a), Tim Henze (6b) und Karlotta Koch (6c), lieferten mit ihrer gekonnten Vorlesekompetenz einen spannenden Wettbewerb. Die Jury bestand aus Julia Fletcher (Letztjährige Klassensiegerin der 7a), Fr. Kahl (Inhaberin der Buchhandlung blattgold-literatur in Moosach) und Hr. Netter, welche sich nach intensiven Gesprächen auf folgende Platzierungen einigten:

1.Platz: Karlotta Koch

 

2.Platz: Felix Starkmann

 

3.Platz: Tim Henze

 

Ein ausführlicherer Bericht über dieses Event wird in Kürze von der Schulreporterin Thale Brunnbauer folgen.

Yoga: Zeit-für-mich-Angebot des GMF

Liebe Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Feldmoching,
liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

ab Mittwoch, dem 02.12.2020, leitet Frau Fürst jeden Mittwoch (nicht in den Schulferien!) um 15:00 Uhr eine etwa 30 – 45-minütige Yoga-Praxis an, in welcher der Fokus auf Entspannung, angenehme Kräftigung und Achtsamkeit liegt.

Wir wollen als Gymnasium einen Beitrag dazu leisten, schöne Momente in dieser Winterzeit zu erzeugen. Es stellt ein freiwilliges Angebot dar, bei dem auch weitere Familienmitglieder der eingeladenen Personen herzlich willkommen sind.

Diese digitale Yoga-Einheit findet in einem bereits erstellten „Teams-Kurs“ statt, in welchen bereits alle Schülerinnen und Schüler eingetragen wurden. Frau Fürst startet zu Kursbeginn eine Videoübertragung, an der Interessierte nur auf „teilnehmen“ klicken müssen, um die Videoübertragung zu sehen und zu hören. Sollte diese Yoga-Einheit einmal terminlich verschoben werden, wird dies im allgemeinen Teams-Chat von Frau Fürst verkündet und als Besprechung im Terminkalender dort vermerkt.

Was braucht ihr nun für diese Yoga-Einheit?

  • eine Yogamatte, Isomatte oder bequeme Decke
  • bequeme Kleidung
  • rechts und links neben euch ein wenig Platz
  • ein deaktiviertes Mikrofon im dann laufenden Team-Call

Auf ein gutes Gelingen, einwandfreies Funktionieren der nötigen Technik und Internetverbindung – Namaste!

Johanna Fürst

(Da bei der digitalen Live-Übertragung der datenschutzrechtlich geschützte Raum für die durchführende Lehrkraft nicht gegeben ist, soll an dieser Stelle betont werden, dass sämtliche Mitschnitte und Aufnahmen, die Speicherung, Weitergabe und Veröffentlichung von Ton-, Video- und Bildmaterial nicht gestattet sind und im Falle von Nichtbeachtung strafrechtlich verfolgt werden.)

Sprechstunden

Buchen Sie bitte die Sprechstunden wie bisher über das Elternportal.
Die Lehrkraft ruft Sie dann während der Sprechstunde an. Sollten Sie unter einer anderen Telefonnummer als der bei uns hinterlegten erreichbar sein, teilen Sie das bitte mit.
Aufgrund der hohen Nachfrage sind die Gesprächstermine bei einigen Lehrkräften bis in den Januar gebucht. Wegen möglicher Wartezeiten bitten wir um Verständnis.