Gotteshäuser-Exkursion der 7. Klassen

Zur Förderung gegenseitigen Respekts ist der interreligiöse Dialog von großer Bedeutung. Deshalb unternahmen die 7. Klassen am Montag, den 18.07.2022 im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts eine Gotteshäuser-Exkursion in die Münchner Innenstadt. Wir besuchten eine muslimische Gebetsstätte im „Münchner Forum für Islam e.V.“, wo uns Imam Belmin Mehic vom Islam erzählte. Außerdem machten wir im Jüdischen Museum am Sankt-Jakobs-Platz eine Führung zum Leben und den Traditionen im Judentum. Um die drei monotheistischen Religionen komplett zu machen, erkundeten wir auf eigene Faust die Kirche Hl. Geist am Viktualienmarkt.

Fotos: Reichhold