Summ, summ, summ – eine Exkursion zum Imker

Im Rahmen des Ethikunterrichts der 8. Jahrgangsstufe fand ein Unterrichtsgang zu einer Feldmochinger Imkerei statt. Anthropozentrismus, Pathozentrismus, Biozentrismus, Holismus – Begriffe, die im Unterricht manchmal schwer zu fassen sind, wurden hier erlebbar gemacht. Wir sind auf Bienen angewiesen, ja sogar abhänig von ihrer Arbeit. Arten- und Naturschutz konnte man hier hautnah erleben und bei einer Honigverkostung auch schmecken.