Arbeiten wie ein Bioniker

Bionik ist die Kombination aus Biologie und Technik. Phänomene aus der Biologie dienen als Vorbild für technische Erfindungen. So stammt die Idee unseres allseits bekannten und beliebten Klettverschlusses von der Klette selbst. Der Fallschirm wurde den „Pusteblumen“-Fliegern nachempfunden.

Die sechsten Klassen des Gymnasium München Feldmoching hatten in einem kleinen Praktikum zur Bionik selbst die Chance, in die Rolle eines Bionikers zu schlüpfen. Das Flugverhalten von Papier sowie von verschiedenen Flugfrüchten wurde in Kleingruppen untersucht. Die Ergebnisse wurden für den Bau eines eigenen Papierschraubers verwendet. Dieser wurde von einigen SchülerInnen soweit optimiert, dass sich im klasseninternen „Flugwettbewerb“ schnell einige Sieger herauskristallisierten.